Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
BDH-Klinik-Braunfels

Fachärztliche Beratung

Das Ziel vor Augen

Die größtmögliche Selbstständigkeit im Alltag und die bestmögliche Teilhabe am sozialen Leben ist das zentrale Ziel aller unserer therapeutischen Bemühungen.

Daneben geben wir fachunspezifische Hilfestellung bei der Krankheitsverarbeitung. Gemeinsam mit den Patienten und ihren Angehörigen erarbeiten wir im interdisziplinären Team die individuelle Zielsetzung für die persönliche Lebenssituation jedes einzelnen Patienten. Für diesen Prozess ist die eingehende Kenntnis des jeweiligen Krankheitsbildes mit seiner Eigendynamik unerlässlich. Dazu ist fachärztliches Wissen und fachärztliche Erfahrung erforderlich.

Wirkungen und Nebenwirkungen von Medikamenten können direkt in die Therapien hineinwirken. Die exakte Einschätzung im Einzelfall ist nur einem erfahrenen Arzt möglich.

Die beratende Fachärztin kann bei Auffälligkeiten im Therapieverlauf am ehesten einschätzen, ob Schwankungen im Krankheitsverlauf vorliegen oder der behandelnde Arzt unter dem Verdacht einer Komplikation informiert werden muss.

Der plötzliche Einbruch einer schweren Erkrankung (z.B. eines Schlaganfalles) in die bisherige Lebenskontinuität stürzt viele Patienten und ihre Familien in existentielle Lebenskrisen. Unsere Therapeuten haben häufig eine wichtige Funktion im persönlichen Bewältigungsprozess unserer Patienten. Dieser Prozess ist auch für unsere Mitarbeiter teilweise sehr belastend.

Für diese wichtige Aufgabe erhalten unsere Therapeuten regelmäßige Supervision durch eine neurologisch und therapeutisch erfahrene Ärztin.

 

Adresse

BDH-Therapiezentrum Ortenau
Ebertplatz 12, 77654 Offenburg
Telefon 07 81 / 92 40 50