Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Geschichte

15 Jahre BDH-Therapiezentrum Ortenau

Das BDH-Therapiezentrum Ortenau ist die jüngste und kleinste Einrichtung des BDH Bundesverband Rehabilitation e.V. 

Nach 15 Jahren sind wir ein fester Begriff in der Region und stehen für kompetente ambulante Rehabilitation. 

Alles begann 2002 recht klein in mehr als bescheidenen Räumen in einem Hinterhof in Offenburg-Elgersweier mit einer Handvoll Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es gab bereits eine Vorläufereinrichtung, die wegen wirtschaftlicher Schwierigkeiten aufgeben musste. In der Tat war die Entscheidung des damaligen Bundesvorstandes, die Einrichtung in Offenburg zu gründen, nicht frei von unternehmerischem Risiko, zumal der BDH mit der Eröffnung des Zentrums unternehmerisches Neuland im ambulanten Therapiebereich betrat.

Die ersten Jahre des BDH Therapiezentrums Ortenau waren auch schwierig. Wir mussten einfach in vielen Detailpunkten erst Erfahrungen sammeln.

Dank der großen Unterstützung, die wir vom BDH-Bundesvorstand und von der BDH-Klinik Elzach erfahren haben, überstanden wir die „Geburtswehen“ jedoch unbeschadet.

Heute ist unser Zentrum eine schöne moderne Einrichtung auf dem Gelände des großen Ortenau-Klinikums. Wir verfügen mittlerweile über 12 angestellte Mitarbeiter/innen. 

Die Leitung erfolgte in den Anfängen ehrenamtlich durch Ronald Ahrens und Dr. Karl-Heinz Hagel, die über Jahrzehnte die BDH-Klinik in Elzach leiteten. Ebenfalls im Ehrenamt war Dr. Hagel bis Mitte 2012 alleiniger Geschäftsführer, ab 1. Juli 2012 ist Dr. Hagel gemeinsam mit Herrn Sascha Gawlitzek Geschäftsführer. 2016 gab Herr Dr. Hagel die Geschäftsführung in die alleinige Verantwortung von Herrn Sascha Gawlitzek.

Die Behandlungszahlen sind in den vergangen Jahren kontinuierlich gestiegen.

 

Adresse

BDH-Therapiezentrum Ortenau
Ebertplatz 12, 77654 Offenburg
Telefon 07 81 / 92 40 50