Aktuelles

Neuigkeiten vom BDH Bundesverband Rehabilitation

 
  • 27.01.2022  Ungeahnte Dynamik

    Ungeahnte Dynamik

    Die Dynamik der Corona-Pandemie verlangt unserem Gesundheitssystem derzeit alles ab. Gero Skowronek, Bundesgeschäftsführer des BDH, sprach mit Karl-Josef Laumann, Gesundheitsminister des Landes Nordrhein-Westfalen über Pflegepersonalmangel, Unterfinanzierung der Rehabilitation und eine gewaltige Herausforderung, die derzeit auf die sozialen ...

    weiter
  • 18.01.2022  Bundesverband Rehabilitation fordert einfacheren Zugang zur Reha

    Bundesverband Rehabilitation fordert einfacheren Zugang zur Reha

    Verordnungen von geriatrischer Rehabilitation und Anschlussrehabilitation nach einem Krankenhausaufenthalt sollen einfacher werden – BDH fordert den vollständigen Wegfall des Genehmigungsvorbehalts und ressourcenschonende Antragsverfahren

    weiter
  • 05.01.2022  Triage – Bundesverfassungsgericht stellt sich vor Menschen mit Behinderung

    Triage – Bundesverfassungsgericht stellt sich vor Menschen mit Behinderung

    Ein Brief von Kreisklinikum und Landratsamt im beschaulichen baden-württembergischen Tuttlingen brachte den Stein ins Rollen. Da aufgrund der angespannten Corona-Situation keine Behandlungskapazitäten mehr verfügbar seien, sollten diese den Menschen zugutekommen, "die davon profitieren können" und deren "Erkrankungen mit einer guten Prognose mit ...

    weiter
  • 03.01.2022  Großzügige Spende für die BDH-Klinik Vallendar

    Großzügige Spende für die BDH-Klinik Vallendar

    Wenige Tage vor Weihnachten gab es Grund zur Freude in der BDH-Klinik Vallendar: Achim Berens überreichte Geschäftsführer Thomas von Kessel und Pflegedienstleiter Jörg Biebrach eine Spende in Höhe von 350 Euro.

    weiter
  • 07.12.2021  Bisherige Maßnahmen in der vierten Welle nicht ausreichend

    Bisherige Maßnahmen in der vierten Welle nicht ausreichend

    Die Deutsche Gesellschaft für Neurorehabilitation, DGNR und ihr Präsident Prof. Dr. Thomas Platz, Ärztlicher Direktor Forschung des BDH Bundesverband Rehabilitation unterstützen die erforderlichen präventiven Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung anlässlich der vierten Pandemie-Welle aus wissenschaftlich-medizinischer Sicht.

    weiter
  • 02.12.2021  Corona-Pandemie kostet 5 Jahre Fortschritt bei beruflicher Teilhabe

    Corona-Pandemie kostet 5 Jahre Fortschritt bei beruflicher Teilhabe

    Weniger Arbeitslose als vor einem Jahr meldet in diesen Tagen die Bundesagentur für Arbeit. Für Menschen mit Behinderung stimmt das nicht, belegt das Inklusionsbarometer Arbeit 2021. Der Beschäftigungsgrad von Menschen mit Schwerbehinderung fällt auf das Niveau von 2016. Der BDH fordert die Politik auf, mit Konsequenz in der barrierefreien ...

    weiter
 
Instagram
Facebook

BDH Bundesverband Rehabilitation • Lievelingsweg 125 • 53119 Bonn • Tel. 02 28 / 9 69 84 - 0 • E-Mail schreiben
ImpressumDatenschutz

Instagram
Facebook

BDH Bundesverband Rehabilitation
Lievelingsweg 125
53119 Bonn
Tel. 02 28 / 9 69 84 - 0
ImpressumDatenschutz