Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Kontrastansicht
On Off
Leichte Sprache

Aktuelles

Meldungen vom Bundesverband und Kreisverband:

 
  • 24.11.2020  Private Pflegeleistung stärker würdigen

    Private Pflegeleistung stärker würdigen

    Der BDH mahnt stärkere finanzielle Unterstützung für pflegende Angehörige an. Sie stünden während der Corona-Krise unter wachsendem finanziellen wie psychischen Druck, so Verbandsvorsitzende Ilse Müller:

    weiter
  • 11.11.2020  Rehabilitation - ein Schwerpunktthema der Sozialpolitik der Zukunft.

    Rehabilitation - ein Schwerpunktthema der Sozialpolitik der Zukunft.

    Gastbeitrag von MdB Peter Weiß, arbeitsmarkt- und sozialpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Deutschland besitzt ein hoch entwickeltes Rehabilitationssystem, mit dem Menschen mit Behinderungen und von Behinderung bedrohte Menschen möglichst dauerhaft in die Gesellschaft und damit in das Arbeitsleben integriert werden können. Es ist ...

    weiter
  • 27.10.2020  Dr. Vinzenz Fleischer erhält den ersten Otto-Löwenstein-Forschungspreis des BDH

    Dr. Vinzenz Fleischer erhält den ersten Otto-Löwenstein-Forschungspreis des BDH

    Der Otto-Löwenstein- Forschungspreis möchte junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler prämieren, die für die Neurorehabilitation und Psychopathologie wichtige wissenschaftliche Impulse durch ihre Forschung gegeben haben. Dr. Vinzenz Fleischer aus Mainz erhält den Preis für seine innovativen Forschungen zur Multiplen Sklerose.

    weiter
  • 27.10.2020  Riester-Rente ist gescheitert

    Riester-Rente ist gescheitert

    Bonn. Der BDH Bundesverband Rehabilitation e.V. warnt davor, die Riester-Rente künstlich am Leben zu halten. Es sei besser, die gesetzliche Rente zu stärken als gutes Geld schlechtem hinterherzuwerfen, so BDH-Vorsitzende Ilse Müller:

    weiter
  • 22.10.2020  Grippeschutzimpfung für Patienten der BDH-Klinik Greifswald

    Grippeschutzimpfung für Patienten der BDH-Klinik Greifswald

    Bereits zum 10. Mal fand in der BDH-Klinik Greifswald die jährliche Grippeschutzimpfung für Patienten statt.

    weiter
  • 21.10.2020  Photovoltaik-Anlage der BDH-Klinik Greifswald ging ans Netz

    Klimaschutz im Krankenhaus

    Die BDH-Klinik Greifswald zeigt: Klimaschutz im Krankenhaus kann gelingen. Mitte September nahm die Klinik eine eigene Photovoltaik-Anlage (PVA) in Betrieb

    weiter
  • 15.10.2020  BDH fordert Kindergrundsicherung

    BDH fordert Kindergrundsicherung

    Nach Zahlen der Bertelsmann-Stiftung wachsen etwa 2,8 Millionen Kinder und Jugendliche in Armut auf. Damit lebt jedes fünfte Kind hierzulande in Armut. Die Zahlen verlangen eine soziale Haltelinie, so Ilse Müller. Die BDH-Vorsitzende warnt davor, die Verankerung dieser sozialen Haltelinie weiterhin auf die lange Bank zu schieben:

    weiter
  • 09.10.2020  Rettungsschirm für Reha-Einrichtungen verlängern!

    Rettungsschirm für Reha-Einrichtungen verlängern!

    Während der Corona-Pandemie ist die Versorgung von Reha-Patienten dramatisch eingebrochen. Die Reha-Einrichtungen appellieren deshalb an die Bundesregierung, den ausgelaufenen Rettungsschirm für Reha-Einrichtungen zu verlängern. Der BDH-Bundesverband Rehabilitation schließt sich nachdrücklich den in der folgenden Pressemitteilung der ...

    weiter
  • 05.10.2020  Prof. Christian Weimar neuer Ärztlicher Direktor der BDH-Klinik Elzach - Feierliche Verabschiedung von Prof. Claus Wallesch

    Prof. Christian Weimar neuer Ärztlicher Direktor der BDH-Klinik Elzach - Feierliche Verabschiedung von Prof. Claus Wallesch

    Nach 12 Jahren als Ärztlicher Direktor der BDH-Klinik Elzach wurde Prof. Claus Wallesch in einer eindrucksvollen Feierstunde verabschiedet und Prof. Christian Weimar als neuer Ärztlicher Direktor eingeführt. Neben dem kompletten BDH-Bundesvorstand begrüßte Klinikgeschäftsführer Daniel Charlton die geladenen Gäste aus Politik, aus dem Kreis der ...

    weiter
  • 29.09.2020  Grundsicherungsleistungen neu berechnen

    Grundsicherungsleistungen neu berechnen

    Nach Angaben der Bundesregierung müssen Arbeitnehmer rechnerisch während einer Beschäftigungszeit von 45 Jahren ein jährliches Bruttoeinkommen von 23.900 Euro erwirtschaften, um eine Netto-Rente oberhalb des Grundsicherungsbedarfs zu erhalten. Dazu erklärt die Vorsitzende des BDH Bundesverband Rehabilitation, Ilse Müller:

    weiter
Instagram
Facebook

BDH Bundesverband Rehabilitation • Lievelingsweg 125 • 53119 Bonn • Tel. 02 28 / 9 69 84 - 0 • E-Mail schreiben
ImpressumDatenschutz

BDH Spendenkonto

IBAN : DE87 3702 0500 0001 1808 99
BIC: BFSWDE33XXX
Bank für Sozialwirtschaft

Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden.

Eingetragen beim Vereinsregister Amtsgericht Bonn unter der Nummer VR 2114
Umsatzsteuer ID: DE 122123391
Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Absatz 1 Nr. 9 KSTG unter der Steuernummer 205/5783/0096

 
Instagram
Facebook

BDH Bundesverband Rehabilitation
Lievelingsweg 125
53119 Bonn
Tel. 02 28 / 9 69 84 - 0
ImpressumDatenschutz

BDH Spendenkonto

IBAN : DE87 3702 0500 0001 1808 99
BIC: BFSWDE33XXX
Bank für Sozialwirtschaft

Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden.

Eingetragen beim Vereinsregister Amtsgericht Bonn unter der Nummer VR 2114
Umsatzsteuer ID: DE 122123391
Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Absatz 1 Nr. 9 KSTG unter der Steuernummer 205/5783/0096

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Maps, Google Tag Manager und Google Analytics). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.