Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (u.a. YouTube-Videos, Google Analytics, Google Map), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Prof. Dr. Claus W. Wallesch war bis zu seiner Pensionierung Ärztlicher Direktor der BDH-Klinik Elzach. Er ist Neurologe und trägt die Zusatzbezeichnungen Geriatrie, Intensivmedizin und Rehabilitationswesen. Er hat sich bereit erklärt, für BDH-Mitglieder zu neurologischen Fragen, insbesondere im Zusammenhang mit Gutachten, unentgeltlich eine Zweitmeinung abzugeben.

Professor Wallesch berät BDH-Mitglieder zu neurologischen Fragen als Zweitmeinung

Die Anmeldung erfolgt über die Mailadresse clswllschbdh-rhd mit einer Schilderung der Fragestellung. Prof. Wallesch wird sich dann ebenfalls per Mail mit dem Fragesteller in Verbindung setzen und mitteilen, welche Unterlagen er für seine Beurteilung, möglichst als Scan, benötigt. Nach deren Eingang wird er seine Stellungnahme abgeben.
Aus standesrechtlichen und versicherungstechnischen Gründen richtet sich dieses Angebot ausschließlich an BDH-Mitglieder. Prof. Wallesch wird nach Eingang der Anfrage über die Mitgliederverwaltung feststellen lassen, ob die Fragesteller Mitglieder sind.