Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Kontrastansicht
On Off
Leichte Sprache

Unsere BDH-Klinik Vallendar soll schöner werden...

17.07.2019

... dachten sich Anfang 2016 einige Mitarbeiterinnen und begannen Ideen zu sammeln, um den Vorplatz der Station B1 attraktiver zu gestalten. Sie sprachen Mitarbeiter an, die sich an dem Projekt beteiligen wollten, im Anschluss wurde geplant und gemessen und verworfen. Es wurde erneut geplant und wieder gemessen - diesmal Mal mit mehr Erfolg: Entstanden war ein Konzept, das den Platz verschönerte, damit Patienten sich dort gerne einmal hinsetzen, bei gleichzeitiger Erhaltung der Funktionalität für die tägliche Versorgung unserer Patienten.

Dachterrasse bei Abenddämmerung

 Damit war die „Verschönerungs-AG“ geboren und nach der erfolgreichen Umsetzung der Pläne nahm die Suche nach weiteren Projekten ihren Lauf.
Schnell waren weitere Projekt gefunden: Unser Park und unsere Dachterrasse!
Als erstes wurde ein Teil des Klinikparks umgestaltet. Eine schöne große Terrasse umrahmt von blühenden Pflanzen entstand. Unter großen Sonnenschirmen genießen nun Patienten/innen und Mitarbeiter/innen Therapie- bzw. Arbeitspausen.

Im August 2017 setzten sich besagte Mitarbeiterinnen wieder zusammen und überlegten, wie nun die Dachterrasse einladender gestaltet werden könnte. Auch hier wurden wieder Mitarbeiter eingeladen sich zu beteiligen.
Es sollte ein Platz entstehen, der sowohl unseren jüngeren Rehabilitanden/innen, als auch unseren älteren Patienten/innen gleichermaßen gerecht wird.
Ganz wichtiges Ziel: Unsere rauchenden Mitarbeiter/innen, Patienten/innen und deren Angehörige und sollten einen Platz bekommen, an dem Sie „Ihrem Laster“ frönen können. Damit verbunden ist der Wunsch, dass die BDH-Klinik Vallendar in den übrigen Bereichen eine rauchfreie Klinik ist.
Nach ausgiebigem Brainstorming mit anschließendem Einholen von Angeboten kristallisierten sich einige Ideen als Top.
Nachdem nun ein Jahr der Planungen und Umsetzung der Planungen ins Land gestrichen ist, freut sich der Geschäftsführer Thomas von Kessel nun die „neue“ Dachterrasse zur allgemeinen Nutzung freigeben zu können.

Über den BDH Bundesverband Rehabilitation

Der BDH, der große deutsche Sozialverband und Klinikträger, ist führend auf dem Gebiet der Rehabilitation von neurologischen Patienten. Der bietet BDH soziale und sozialrechtliche Beratung und professionelle Vertretung vor Behörden und den Instanzen der Sozialgerichtsbarkeit sowie ehrenamtliche soziale Betreuung an.

Der BDH hat in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg auf dem Gebiet der neurologischen Rehabilitation Pionierarbeit geleistet und Einrichtungen gegründet, die bis heute Maßstäbe setzen und von allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen, den Berufsgenossenschaften, Rentenversicherungen und Versorgungsämtern sowie der Bundesanstalt für Arbeit in Anspruch genommen werden. In der Trägerschaft des BDH befinden sich heute fünf über ganz Deutschland verteilte neurologische Kliniken in Braunfels (Hessen), Elzach (Baden-Württemberg), Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern), Hessisch  Oldendorf (Niedersachsen) und Vallendar (Rheinland-Pfalz) . Dazu kommen die BDH-Klinik Waldkirch für Chirurgie und Innere Medizin, das Rehabilitationszentrum für Jugendliche in Vallendar und das BDH-Therapiezentrum Ortenau mit Standorten in Offenburg und Gengenbach. 

Die stationäre neurologische Rehabilitation in den BDH-Kliniken nimmt einen wichtigen Stellenwert innerhalb des Leistungsangebotes des BDH ein, um Menschen nach einem Unfall oder sonstiger neurologischer und geriatrischer Krankheit Unterstützung auf dem Weg zurück ins Leben zu bieten.

Facebook

BDH Bundesverband Rehabilitation • Lievelingsweg 125 • 53119 Bonn • Tel. 02 28 / 9 69 84 - 0
ImpressumDatenschutz

Facebook

BDH Bundesverband Rehabilitation
Lievelingsweg 125
53119 Bonn
Tel. 02 28 / 9 69 84 - 0
ImpressumDatenschutz