BDH - Pressemeldungen

Bei Fragen - fragen Sie!

Sozialpolitik, Sozialrecht sind komplex und ebenso in raschem Wandel begriffen wie die Bereiche "Neurologische Rehabilitation" und "Gesundheitspolitik". Als Sozialverband mit Zentren für Neurorehabilitation, Beatmungs- und Intensivmedizin verfügt der BDH über profunde Expertise in diesen Themen.

Nutzen Sie das Wissen unserer Experten, um Ihre Leser oder Hörer besser zu informieren! Interviewanfragen richten Sie an Dr. Thomas Urbach, Leiter Unternehmenskommunikation, Tel. 07681 - 208 - 6704, Fax 07682 - 801 - 855.

  • 22.09.2020  Steuerausfälle dürfen soziales Fundament nicht gefährden

    Steuerausfälle dürfen soziales Fundament nicht gefährden

    Der BDH warnt vor einer Erosion des sozialen Fundaments im Zuge der Pandemie-Krise. Die aktuelle Steuerschätzung mache deutlich, dass wir vor einer schwierigen Phase der Wirtschaft stehen. Es werde darauf ankommen, das soziale Fundament zu festigen, um eine Corona-bedingte soziale Folgekrise zu vermeiden, so Verbandsvorsitzende Ilse Müller:

    weiter
  • 27.08.2020  Neue Pflegeausbildung 2020

    Neue Pflegeausbildung 2020

    BDH-Klinik Greifswald kooperiert mit Pflegeschule der Wirtschaftsakademie Nord.

    weiter
  • 25.08.2020  BDH-Klinik Vallendar erhält goldenes TÜV-Zertifikat „gesundes Unternehmen“

    BDH-Klinik Vallendar erhält goldenes TÜV-Zertifikat „gesundes Unternehmen“

    Die BDH-Klinik Vallendar erhielt im August das TÜV-Zertifikat „gesundes Unternehmen“ mit der höchsten Auszeichnung in Gold. Die Zertifizierung erfolgte im Rahmen eines Audits durch den TÜV Saarland.

    weiter
  • 10.08.2020  Pflegevollversicherung schließt Gerechtigkeitslücke

    Pflegevollversicherung schließt Gerechtigkeitslücke

    Der BDH warnt angesichts steigender Pflegekosten und wachsender Pflegefallzahlen vor einer sozialen Schieflage in der Pflegeversicherung.

    weiter
  • 20.07.2020  Zeit für mutigere Sozialpolitik

    Zeit für mutigere Sozialpolitik

    Die Corona-Krise beschleunigt das Auseinanderdriften von Arm und Reich. Gebot der Stunde wäre ein „Wumms“ in der Sozialpolitik und eine offene Debatte über die Berechnung des Mindestlebensstandards in Deutschland, so die Vorsitzende des BDH Bundesverband Rehabilitation, Ilse Müller:

    weiter
  • 23.06.2020  BDH begrüßt Konjunkturpaket

    BDH begrüßt Konjunkturpaket

    Das Konjunkturpaket der Koalition ist ein weiterer Schritt heraus aus der schweren Wirtschaftskrise. Das Paket, das ein Volumen von 130 Milliarden Euro umfasst, werde helfen, die Corona-Pandemie auch ökonomisch und sozialpolitisch in den Griff zu bekommen, so BDH-Vorsitzende Ilse Müller.

    weiter
  • 19.06.2020  Corona und unser Leben

    Corona und unser Leben

    Der Corona-Virus hat uns überrascht wie ein Dieb in der Nacht. Niemand konnte sich davor vorstellen, welche Auswirkungen er in unsere Gesellschaft auf wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene haben könnte.

    weiter
  • 19.06.2020  Händedesinfektion in Zeiten von Corona

    Händedesinfektion in Zeiten von Corona

    Innovatives Projekt zur Händehygiene in der BDH-Klinik Greifswald gestartet

    weiter
  • 05.06.2020  Schädigt Covid-19 das Gehirn?

    Schädigt Covid-19 das Gehirn?

    Brauchen von COVID-19 Betroffene Neurorehabilitation und wenn ja wie? Zu diesen Fragen wurde im Rahmen der Frontiers Journal Series ein Forschungsschwerpunkt "COVID-19 - Die neurorehabilitative Perspektive" etabliert. Einer der vier Herausgeber ist Prof. Dr. med. Thomas Platz, Ärztlicher Direktor Forschung im BDH Bundesverband Rehabilitation.

    weiter
  • 28.05.2020  BDH fordert höheren Mindestlohn

    BDH fordert höheren Mindestlohn

    Der BDH Bundesverband Rehabilitation e.V. lehnt eine Nullrunde bei den Mindestlöhnen ab. Die Corona-Krise dürfe nicht als Vorwand genutzt werden, wichtige sozialpolitische Weichenstellungen wie die allfällige Mindestlohnanpassung auf den St. Nimmerleinstag zu vertagen, so die Verbandsvorsitzende Ilse Müller:

    weiter
  • 18.05.2020  Unterhaltungsprogramm trotz Besuchsverbot für die Patienten an der BDH-Klinik Greifswald

    Unterhaltungsprogramm trotz Besuchsverbot für die Patienten an der BDH-Klinik Greifswald

    Seit einigen Wochen gilt aufgrund der Corona-Pandemie ein allgemeines Besuchsverbot auch in der BDH-Klinik Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern. Um den Patienten auch im derzeit eingeschränkten Alltag Unterhaltung und Abwechslung zu bieten, gab es ein Balkonkonzert mit einem Künstler aus der Region.

    weiter
  • 15.05.2020  BDH-Studie bei Klinik-Personal: Hohe Dunkelziffer bei SARS-CoV-2-Infektionen

    BDH-Studie bei Klinik-Personal: Hohe Dunkelziffer bei SARS-CoV-2-Infektionen

    Mehr als drei Millionen Menschen sind der Johns-Hopkins-Universität zufolge am Coronavirus erkrankt, für Deutschland nennt das Robert-Koch-Institut Stand 14.5.2020 eine Fallzahl von 172.239. Unter Experten besteht Konsens, dass diese offiziellen Zahlen die Wirklichkeit der Pandemie nicht exakt widerspiegeln, sondern vielmehr von einer Dunkelziffer ...

    weiter
  • 07.05.2020  BDH fordert Überbrückungsgeld für Risikogruppen

    BDH fordert Überbrückungsgeld für Risikogruppen

    Der BDH schließt sich der Forderung der Sozialverbände nach einer Regelung zur finanziellen Absicherung von Risikogruppen während der Öffnung der Wirtschaft an.

    weiter
  • 05.05.2020  Petition für Pflicht zur Barrierefreiheit am Europäischen Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

    Petition für Pflicht zur Barrierefreiheit am Europäischen Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

    Heute, am 5. Mai 2020 ist der Europäische Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Die Aktivisten Raul Krauthausen und Constantin Grosch haben aus diesem Anlass eine Petition für eine Pflicht zur Barrierefreiheit auf der Petitionsplattform change.org initiiert. Der BDH Bundesverband Rehabilitation unterstützt die Petition.

    weiter
  • 23.04.2020  Mit Angehörigen skypen – ein tolles Angebot an der BDH-Klinik Hessisch Oldendorf

    Mit Angehörigen skypen – ein tolles Angebot an der BDH-Klinik Hessisch Oldendorf

    „Endlich habe ich meine Mutter wiedergesehen!“ Worte eines Angehörigen, der seine Mutter durch die Corona-Virus bedingte Einschränkung nicht mehr besuchen konnte. Mithilfe eines Skype-PCs können Patienten ab Mitte der 17. KW mit ihren Lieben sprechen und sich dabei auch sehen.

    weiter
  • 17.04.2020  Alle sind systemrelevant!

    Alle sind systemrelevant!

    Niemand kann heute voraussehen, welche Spuren das Coronavirus in den Köpfen und in den Herzen der Menschen hinterlassen wird. Werden wir einander noch die Hände geben oder wird, wie gestern Günter Wallraff hoffte, diese Art der Begrüßung im Fundus historischer Bräuche verschwinden?

    weiter
  • 30.03.2020  Rentenpolitik: Regierung legt Reform weitgehend auf Eis

    Rentenpolitik: Regierung legt Reform weitgehend auf Eis

    Die Rentenkommission bleibt konkrete Ideen zu einer tragenden Rentenreform weitgehend schuldig. Immerhin werde darüber nachgedacht, die Versichertenbasis um Selbständige und Beamte zu erweitern, so Ilse Müller, Vorsitzende des BDH Bundesverband Rehabilitation:

    weiter
  • 20.03.2020  Stresstest für unsere Solidarität

    Stresstest für unsere Solidarität

    Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung benötigen in diesen Krisentagen mehr denn je einen gesicherten Betreuungsrahmen. Dazu erklärt die Vorsitzende des Sozialverbands, Ilse Müller:

    weiter
  • 06.03.2020  Förderverein gegründet

    Förderverein gegründet

    Zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten des Erhalts und der Unterstützung des Waldkircher Krankenhauses (BDH-Klinik Waldkirch), wurde am 5. März der "Förderverein Krankenhaus Waldkirch e.V." gegründet.

    weiter
  • 06.03.2020  Das Corona-Virus in Deutschland

    Das Corona-Virus in Deutschland

    Am Anfang war es eine Meldung unter vielen anderen und sehr weit weg. Zum Jahreswechsel ging bei der Weltgesundheitsorganisation WHO eine Meldung chinesischer Behörden ein, dass sich in der 11-Millionen-Metropole Wuhan Fälle von Lungenentzündungen mit unklarer Ursache häuften.

    weiter


 
Instagram
Facebook

BDH Bundesverband Rehabilitation • Lievelingsweg 125 • 53119 Bonn • Tel. 02 28 / 9 69 84 - 0 • E-Mail schreiben
ImpressumDatenschutz

BDH Spendenkonto

IBAN : DE87 3702 0500 0001 1808 99
BIC: BFSWDE33XXX
Bank für Sozialwirtschaft

Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden.

Eingetragen beim Vereinsregister Amtsgericht Bonn unter der Nummer VR 2114
Umsatzsteuer ID: DE 122123391
Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Absatz 1 Nr. 9 KSTG unter der Steuernummer 205/5783/0096

 
Instagram
Facebook

BDH Bundesverband Rehabilitation
Lievelingsweg 125
53119 Bonn
Tel. 02 28 / 9 69 84 - 0
ImpressumDatenschutz

BDH Spendenkonto

IBAN : DE87 3702 0500 0001 1808 99
BIC: BFSWDE33XXX
Bank für Sozialwirtschaft

Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden.

Eingetragen beim Vereinsregister Amtsgericht Bonn unter der Nummer VR 2114
Umsatzsteuer ID: DE 122123391
Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Absatz 1 Nr. 9 KSTG unter der Steuernummer 205/5783/0096