Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Selbsthilfe unmittelbar vor Ort

Kreisverband Fulda

Seit über 100 Jahren steht der BDH für starke Selbsthilfe: Information, Beratung, Unterstützung und Vertretung in allen Angelegenheiten des Sozialrechts – und eine echte Gemeinschaft vor Ort in Ihrer Nähe. 

Begegnung und Beratung im Kreisverband Fulda: Mitgliedertreffen, Aktionen, Veranstaltungen zu interessanten Themen und Beratung im Rahmen der Selbsthilfe. Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen!

Zwei Damen lächeln
Sprechblase
Sprechblase

Alle Menschen, mit oder ohne Behinderung können bei uns im BDH Kreisverband Fulda Mitglied werden. Wir sind ganz einfach füreinander da durch praktische, fachliche und menschliche Unterstützung.

Kontakt

Sprechstunden

Nur mit vorheriger telefonischer Terminabsprache. 

  • Montags, Dienstags, Mittwoch und Freitags von 9.00 - 11.00 Uhr
  • Donnerstags von 9.00 - 11.30 Uhr und von 13.30 - 18.00 Uhr

Bitte benutzen Sie auch den Anrufbeantworter, wir rufen Sie zurück.

Sprechzeiten Cenkut Uzun, Sozialjurist LL.B.:
Montag 09:00 Uhr-12:00 Uhr
Mittwoch 09:00 Uhr-12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr-17:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Sprechzeiten Sylvia Fehl:
Montag 12:00 -17:00 Uhr
Dienstag 8:00 - 13:00 Uhr
Mittwoch 8:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 8:00 - 13:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Sprechzeiten Stefanie Simon:
Dienstag 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Mittwoch 09:00 Uhr - 13:30 Uhr
Donnerstag 09:00 Uhr - 13:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Beratung im Kreisverband Fulda

Der Kreisverband Fulda sucht ehrenamtliche Berater im Sozialrecht

Für den Ausbau unserer sozialrechtlichen Beratung in Fulda suchen wir ehrenamtliche Sozialberater/innen. Nach gründlicher Einarbeitung bieten Sie sozialrechtliche Beratung an.

Wir suchen Menschen, denen es nicht gleichgültig ist, dass viele von Krankheit oder Behinderung Betroffene nicht das erhalten, was ihnen zusteht. Die uns dabei helfen, unsere Welt ein kleines Stück menschlicher zu machen. Wir suchen Menschen, die zuhören, die Ansprechpartner sind, die helfen.

Sie haben während Ihrer beruflichen Tätigkeit Kenntnisse im Sozialrecht erworben. Sie sind Jurist/in, Sozialversicherungsangestellte/r, Rechtsanwaltsfachangestellte oder verfügen über eine vergleichbare Ausbildung oder einschlägige Erfahrungen. Ob Sie noch im Beruf stehen oder pensioniert sind: Mit Ihrem Wissen, Ihrer Erfahrung und Ihrem Engagement sind Sie uns herzlich willkommen.

Wobei Sie uns unterstützen können:

• Beratung in sozialer und sozialrechtlicher Hinsicht
• Hilfe beim Ausfüllen von Schwerbehindertenanträgen usw.
• Als Zuhörer und Gesprächspartner für oft schwer betroffene Menschen da sein
• Kurze Schreiben an Ämter, Behörden etc. selbständig erstellen

Was wir bieten:

• Sinn
• Das richtige Leben da draußen
• Wertschätzung und Erfüllung im Ehrenamt

Sie könnten sich vorstellen, Menschen sozialrechtlich zu beraten? Darüber freuen wir uns sehr!

Kontakt:

BDH Kreisverband Fulda
Lindenstraße 7
36037 Fulda
0661 580 19 406
nfbdh-fldd

Aktuelle Meldungen aus dem Kreisverband Fulda

Wir sind für Sie da!

Ein Unfall, eine Krankheit, eine Diagnose können ein Leben von einem Moment auf den anderen völlig auf den Kopf stellen. Nichts ist danach, wie es vorher war, alles hat sich geändert. Das wissen wir vom BDH Kreisverband Fulda nur zu gut. Vieles stürzt dann auf die Betroffenen ein, Fragen stellen sich:

  • Was soll ich tun, um im Umgang mit den Krankenkassen, dem Arbeitgeber und den Behörden auf der sicheren Seite zu sein.
  • Wie lange bekomme ich Krankengeld?
  • Worauf habe ich Anspruch?
  • Wird meine Versicherung zahlen?
  • Wie sieht es mit meiner Wohnung, meiner Arbeitsstelle, meiner Rente aus?
  • Bin ich jetzt schwerbehindert?
  • Woher kann ich Unterstützung bekommen?

So finden Sie uns

Sozialberatung

Schnelle Hilfe im Sozialrecht beim BDH.

Sie haben Fragen zum Sozialrecht, gesetzlichen Krankenversicherungen, Pflege, Behinderung, Rente oder Grundsicherung? Sie benötigen Beratung, Unterstützung bei Anträgen oder professionelle juristische Vertretung?

Sprechblase